Mini-WM am Schulzentrum Petersaurach

Am Mittwoch, dem 16. Juli, war es wieder so weit. Acht Schulklassen der Grundschule Petersaurach und sieben Klassen der Mittelschule Heilsbronn-Petersaurach spielten den wahren Weltmeister heraus. Jeder Klasse wurde ein Land der „großen“ WM zugelost, wobei die Klassen  1+2, 3+4, 5+6, 7+8 jeweils gegeneinander spielten.  Jede Mannschaft hatte also drei Spiele und wer die meisten.. weiter →

Auftritt der Schulband beim Heilsbronner Stadtfest

Zwei Jahre nach Gründung unserer Schulband war es so weit: Der erste Auftritt auf einer öffentlichen Bühne. Trotz der Heißen Sonne, die auf den Marktplatz herunterbrannte, waren zahlreiche Fans gekommen, um den großen Auftritt unserer Band mitzuerleben. Von den beiden Lehrkräften Brücher und Christ bestens vorbereitet, sorgten sie schnell für Stimmung. Unsere Musiker und Sänger.. weiter →

Können Schokoküsse wachsen?

Am Freitag, den 11. Juli 2014 fand in Großhaslach das diesjährige Schulfest der Grundschule Petersaurach statt. Unter dem Motto „Kleine Forscher ganz groß“ trafen sich alle Grundschulklassen zum Forschen, Experimentieren und Feiern auf dem Gelände rund um das idyllisch gelegene Schulhaus in Großhaslach. Mit dem bekannten Hit aus der Sesamstraße „Der, die das. Wer, wie.. weiter →

Tag der Landwirtschaft

  Tag der Landwirtschaft – Das Biotop Am Dienstag, den 3.06.2014 fuhr die Klasse 3a mit dem Bus zum Tag der Landwirtschaft nach Großhaslach. Der Bauernverband organisierte den Tag der Landwirtschaft. Unsere Wanderung begann an der Solaranlage, dann kamen wir am Biotop an. Ein Biotop ist eine Fläche, die viele Jahre lang nicht bewirtschaftet wird… weiter →

Schulsport auf Bundesliganiveau

Am 30.05.2014 war in Petersaurach die Bundesliga los – Die Floorball Bundesliga! Am Freitag den 30.05.2014 folgte eine kleine Delegation der Bundesliga Mannschaft der VfL Kaufering Red Hocks der Einladung von FLA Peter Brücher (rechts im Bild) und besuchte die Mittelschule Heilsbronn-Petersaurach. Dort führten sie mit einigen Klassen ein Training durch und stellten dabei ihren.. weiter →

Puppentheater: Das tapfere Schneiderlein

Am Donnerstag, den 5.06.14 war das Puppentheater  der „Schule der Fantasie“  aus Heilsbronn bei uns zu Gast an der Schule. Sie führten im Schwarzen Theater das Märchen. „Das tapfere Schneiderlein“ auf. In zwei Vorführungen lauschten alle Grundschüler gebannt dem Märchen, das von Irene Gesell sehr lebendig vorgetragen und von den Puppenspielerinnen spannend inszeniert wurde.  Die.. weiter →

Betriebspraktika der 8. Klassen

In diesem Schuljahr führten die beiden 8. Klassen unserer Mittelschule mit 10 Mädchen und 20 Jungen im April und im Mai jeweils ein einwöchiges Betriebspraktikum durch. Alle Schüler/innen konnten während dieser „Schnupperlehre“ ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und erproben, wie es im späteren Berufsleben einmal sein wird.  Mit diesem Schreiben möchten wir uns bei allen.. weiter →

Bereichsentscheid des Lesewettbewerbs für Drittklässler

Am 22.05. fand in der Grundschule in Petersaurach  der Bereichsentscheid des Lesewettbewerbs für Drittklässler statt, der vom Staatlichen Schulamt in der Stadt und im Landkreis Ansbach ausgerichtet wird. Sechs Teilnehmer aus den Schulen Neuendettelsau, Lichtenau, Sachsen, Bürglein, Heilsbronn und Petersaurach trafen sich ab 14.30 Uhr  um ihren Bereichssieger zu ermitteln. Die sechs Jungen und Mädchen.. weiter →

Im Wasserwerk

Im Rahmen des Heimat-und Sachunterrichts besuchten die Klassen 4a und 4b das Wasserwerk des Zweckverbandes der Reckenberggruppe in  Wassermungenau und den Hochbehälter in Mitteleschenbach. Herr Freytag begrüßte uns und  beschenkte uns mit Blöcken, Klemmbrettern nebst  Kugelschreibern, damit wir alle wichtigen Informationen  direkt notieren konnten.   18.000 000 Liter Trinkwasser werden hier  aus  Tiefbrunnen  (200 m)  und.. weiter →

Mutter- und Vatertagsfeier 09.05.2014 – Klasse 1a

Es ist schon Tradition in meinen Klassen in Petersaurach, jedes Jahr am Freitag vor dem Muttertag, für die Eltern eine Mutter- und Vatertagsfeier zu gestalten. Mit wunderschön gedeckten Tischen überraschten wir Kinder unsere Eltern und brachten sie zum Staunen. Wir trugen Gedichte vor, sangen Lieder, spielten Flötenstücke und machten ihnen damit eine große Freude. Den.. weiter →