Feierlicher Schlussgottesdienst zum Schuljahr 2014/15

Mit einem modern gestalteten, dem Geschmack der heutigen Jugend entgegenkommenden, ökumenischen, feierlichen Abschlussgottesdienst in der evangelischen Kirche St. Peter in Petersaurach, wurde das Schuljahr 2014/15 des Schulzentrums Petersaurach beendet. Zelebranten waren die beiden Religionslehrer, Florian Christ (evangelisch) und Barbara Steuer (katholisch), unterstützt von Pfarrer Christoph Bosch. Mit dem Lied „ Meine Zeit liegt in deinen.. weiter →

Kooperation zwischen der Mittelschule Heilsbronn-Petersaurach und der Firma FEGA & Schmitt Elektrogroßhandel GmbH

                  Dank einer Initiative von Herrn Alexander Ritter auf Seiten der Firma FEGA& Schmitt und Herrn Udo Krupar für die Mittelschule Heilsbronn-Petersaurach konnte eine Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft geschlossen werden. Dadurch sollen  Synergieeffekte für beide Seiten erreicht werden. Die Firma FEGA & Schmitt, als führendes Elektrogroßhandelsunternehmen.. weiter →

Klasse 7GT verteidigt erfolgreich zum zweiten Mal den Pokal der Mittagsbetreuung

Zum Abschlussessen des Schuljahres 2014/15 lud am Dienstag in der letzten Schulwoche das Mittagsteam im Schützenheim die Ganztagesklassen von der 5. bis zur 8. Klasse ein. Nach dem gemeinsamen Essen folgte als Höhepunkt die Verleihung des Pokals an die während des Schuljahres angenehmste, leiseste, freundlichste und umgangstonmäßig beste Ganztagesklasse. Nachdem im Schuljahr 2012/13 der Pokal.. weiter →

5. Platz beim Grundschul-Mannschaftswettbewerb in Leutershausen

Das bisher schöne Sommerwetter ermöglichte es uns, dass wir den Sportunterricht häufig im Freien auf dem Sportplatz ausüben konnten. Dabei zeigte sich, dass es in jeder Klasse ganz besondere leichtathletische Talente gibt. Deshalb nahmen wir dieses Jahr mit 16 Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen am Grundschul- Mannschaftswettbewerb in Leichtathletik teil. Am 14… weiter →

Großzügige Spende an Schule und Kita in Großhaslach

Seit einigen Jahren wird in Großhaslach in der Adventszeit der Kinderadvent durchgeführt. Der Erlös dieser Aktion wird jedes Jahr für ein anderes Projekt zur Verfügung gestellt. Die Verantwortlichen hatten in diesem Jahr beschlossen, das Geld in diesem Jahr den Großhaslacher Kindern zukommen zu lassen. Im Rahmen des Dorffestes wurde den Vertretern des Schulzentrums Petersaurach ein.. weiter →

Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft

Die Schülerinnen und Schüler gezielt auf das Berufsleben vorzubereiten, ist eine der Kernaufgaben die im schulischen Bereich geleistet werden müssen. Hierzu die besten Voraussetzungen zu schaffen, ist vor allem im Bereich „Mittelschule“ sehr wichtig, da die Schüler ja bereits nach der 9. Jahrgangsstufe ins Berufsleben übertreten können und somit entsprechend vorbereitet sein müssen. Zwar bietet.. weiter →

Potenzialanalyse in den 7. Klassen

In der ersten Juliwoche unterzogen sich an jeweils zwei Schultagen die beiden 7. Klassen des Schulzentrums Petersaurach einer Potenzialanalyse, die von der Handwerkskammer Mittelfranken durchgeführt wurde. Vier angehende junge Lehrerinnen für Gymnasium, Real-und Mittelschule, Denise Baumann, Sabrina Vogel, Lisa Spitzig und Christina Pelk, testeten dabei das Potenzial der Schülerinnen und Schüler, damit sie sich hinsichtlich ihrer.. weiter →

Besuch des Schulmuseums in Nürnberg

Am Donnerstag, den 25. Juni,  fuhren die Klassen 3a und 3b mit der S-Bahn nach Nürnberg ins Schulmuseum. Vorbei an alten Fahrrädern, Motorrädern und Autos besuchten die beiden Klassen zuerst die “sprechende Küche”. Dort erfuhren sie, wie sich die Hausarbeit seit 1900 bis 1960 veränderte und durch elektrische Geräte erleichtert wurde. Von der Museumsführerin wurden.. weiter →

Bewerbungstraining auf Burg Wernfels

Die Schüler der Klassen 8Gt und 8a nahmen auch dieses Jahr wieder an einem Berufsorientierungscamp teil. Organisiert von der GFI, fuhren die beiden Klassen von Montag bis Freitag nach Burg Wernfels. Überrascht von dem Comfort, den diese Jugendherberge bietet, bezogen die Jungen und Mädchen ihre Zimmer. Die Burg ist toll ausgestattet und verfügt über einen.. weiter →

Beeindruckende Darbietungen beim „Bunten Abend der Talente“

Der „Neue“, Roland H. R. Gössnitzer, hatte die Idee, Schulleitung, Kolleginnen und Kollegen unterstützten ihn mit ausgewählten Programmbeiträgen bei seiner umfangreichen Organisation und der Erfolg konnte nicht besser sein. Mit einem fetzigen „No risk no fun“ eröffnete die Schulband das über 2-stündige Event unter dem Motto „Bunter Abend der Talente“. Schulleiter Theo Hartl begrüßte die Eltern, ehemalige.. weiter →