Dämmerstunde der Klasse 1a

Wir, die Klasse 1a sind seit September in der Schule und haben am Freitag, 17.11.17 unsere Eltern und Geschwister, Großeltern und Paten beschenkt mit den Liedern und Lesestücken, die wir schon gelernt haben. Nach den Darbietungen gab es ein wunderbares Buffet. Für jeden war etwas dabei. Alles war köstlich! Wir danken allen Eltern, die da.. weiter →

Erste Grundschulversammlung in diesem Schuljahr: 27.10.2017

Am letzten Schultag vor den Herbstferien versammelten sich die dritten und vierten Klassen in der Aula zur ersten Grundschulversammlung dieses Schuljahres. Zunächst wurden die neu gewählten Klassensprecher der Klassen vorgestellt. Anschließend erfuhren wir, dass Emma Knapp und Lea Wangler aus der 4b die Schulhaussieger der Mathemeisterschaft sind. Wir wünschen ihnen für die nächste Runde am.. weiter →

Betriebspraktikum der 9. Klassen

Ein großer Erfolg wurde das letzte Betriebspraktikum der 9. Klassen des Schulzentrums Petersaurach. Die Schülerinnen und Schüler wählten aus den verschiedensten Betrieben aus, um praktische Erfahrungen und einen Einblick in die jeweiligen Ausbildungsberufe zu erhalten. Übereinstimmend groß war das Lob der Firmenchefs, Meister oder Praktikumsbetreuer über das Verhalten, das gezeigte Interesse und Engagement der Schülerinnen.. weiter →

Sicherheit braucht Köpfchen

Sicherheit braucht Köpfchen – unter diesem Motto nahmen die Schüler der 1. und 2. Klassen an einem Sicherheitstraining der DEKRA zum Thema „Busfahren“ teil. Nach einem kurzen Theorieteil im Klassenzimmer, ging es gleich hinaus auf den Parkplatz beim Friedhof, wo ein grüner DEKRA-Bus geparkt war. Verschiedene Situationen wurden vor Ort realitätsgetreu mit den Kindern durchgespielt,.. weiter →

Mitreißender Anfangsgottesdienst des Schulzentrums Petersaurach

Alle Schülerinnen und Schüler waren vom Anfangsgottesdienst begeistert, den die beiden Religionspädagogen Barbara Steuer (rk.) und Florian Christ (ev.) gestalteten. Nach einem gemeinsam gesungenen Lied hielt Florian Christ einen tiefgründigen Vortrag unter dem Motto „Kleider machen Leute“. Dabei ging er besonders darauf ein, dass nicht die Kleidung über den Wert eines Menschen entscheidet, sondern dass.. weiter →

Abschlussfahrt nach Rabac/Kroatien vom 14.5. – 19.5.2017

Am Sonntagabend, den 14. Mai 2017 sind wir um 22.00 Uhr in Heilsbronn/Petersaurach losgefahren. Die Fahrt dauerte über 12 Stunden und als wir in Rabac ankamen, war es schon 11.00 Uhr Wir bekamen die Schlüssel zu unseren Mobilheimen. Danach haben wir uns ein bisschen ausgeruht. Anschließend gingen die beiden 9. Klassen gemeinsam am Nachmittag am.. weiter →

Selbstbehauptungskurs für die 2. Klassen

Die beiden 2. Klassen absolvierten in der Zeit vom 16.01. bis 14.02.17 einen Selbstbehauptungskurs. Mit welcher Begeisterung die Kinder mitmachten und was sie dabei lernten, können Sie dem Bericht entnehmen.  Sie müssen ihn nur anklicken . poster-bericht_gs peters7-2017_v01a   weiter →

Abschlussfest der 2a

Am Freitag, 07.07.2017 um 18 Uhr feierten wir, die 2a mit Frau Mayfield und unseren Eltern, Geschwistern und einigen Großeltern unser Abschlussfest in der Aula. Wir bedankten uns bei unseren Eltern mit Liedern, Flötenstücken, Rätseln und mit einem wunderschönen Lebensbrett, mit den Lieblingsfarben und dem Lieblingsspruch unserer Eltern. Unsere Eltern haben uns zwei Jahre lang.. weiter →

Erste Schulversammlung der dritten und vierten Klassen am 23.06.17

Zu ihrer ersten gemeinsamen Schulversammlung trafen sich alle dritten und vierten Klassen am Freitag, den 23.06.17 in der zweiten Stunde. Alle kamen pünktlich mit ihren Stühlen in die Aula um etwas mehr voneinander zu erfahren. Die Schulversammlung begann mit dem gemeinsamen Lied „Wir wollen aufsteh´n, aufeinander zugeh´n“. Dies sollte auch das Motto der Schulversammlung sein… weiter →

Die 7Gt auf Klassenfahrt

Wir waren von 22.5.-24.5. in Bamberg. Die Jugendherberge und die Stadt gefielen uns sofort. Von der Dachterrasse der Jugendherberge hatten wir einen tollen Blick auf den Dom. Außerdem gab es Billard und Tischtennis, sodass manche von uns gerne hier „chillen“ wollten. Andererseits wollten wir aber auch die Stadt erkunden. Hier mussten wir gleich unseren Mut.. weiter →